Produkte von Auchentoshan Distillery

Der Name Auchentoshan (sprich Ochentóschen) bedeutet ‚Corner of the field'. Auchentoshan liegt in Old Kilpatrick, West Dunbartonshire, Schottland.

Die Geschichte der Auchentoshan-Brennerei kann mit Fug und Recht als bewegt bezeichnet werden: Gegründet 1817 von John Bulloch als ‚Duntocher Distillery', übernahm nach dessen Bankrott bereits drei Jahre später sein Sohn Archibald die Destillerie, doch auch er war glücklos und musste 1826 ebenfalls Bankrott anmelden. 1834 bekam die Brennerei ihren heutigen Namen und wurde in Auchentoshan umbenannt. Bis 1920 wurde sie dreimal verkauft, bis sie im März 1941 bei einem deutschen Fliegerangriff teilweise zerstört und erst nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurde. Am 3. Februar 1948 wurde Auchentoshan wieder in Betrieb genommen. In den 1960er Jahren folgten hintereinander drei weitere Verkäufe und schliesslich wurde die Brennerei 1984 von Morrison Bowmore übernommen. Heute gehört Auchentoshan zu Suntory und ist eine der letzten in Betrieb befindlichen Brennereien in den Central Lowlands.

Das Wasser für den Auchentoshan-Whisky stammt aus den Kilpatrick Hills. Das verwendete Malz ist nur ganz leicht getorft. Ungewöhnlich für schottische Brennereien ist die Dreifachdestillation: Der Alkoholgehalt des ‚new makes' liegt daher mit etwa 80 bis 82% relativ hoch und wird vor dem Abfüllen in die Fässer auf ca. 63,5 % reduziert.

Quelle:
http://www.auchentoshan.co.uk
http://de.wikipedia.org/wiki/Auchentoshan

 
 
 
Auchentoshan 1988 25yo Wine Cask Finish 47.6%

Auchentoshan 1988 25yo Wine Cask Finish 47.6%

CHF 395.00 *
Inhalt: 0.7 Liter
 

Zuletzt angesehen