Highland Park 18yo 43%

CHF 170.00 *
Inhalt: 0.7 Liter
(0 Kundenmeinungen)
Tastingnotes auf einen Blick:

Sherrynoten und Eiche mit aromatischem Rauch, Honig, Kakao, Nuss-Noten, Zimt, getrockneter Ingwer, herrlich komplex.

Ideal für:

Zum Mitnehmen auf eine schöne Wanderung am Sonntagmorgen oder hinterher, beim Erholen auf dem Sofa, auf der Segeljacht im Hafen bei stürmischer See, beim Gipfelkreuz im Flaschmann

Herkunft:
Schottland , Inseln
Hersteller
Highland Park Distillery
Artikel-Nr.:
AMcK10100
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Tasting Notes:

Der 18jährige Highland Park ist erstaunlich rauchig mit Anklängen von Sherry und Eiche. Der vollmundige Geschmack leitet über in einen komplexen, langen Nachklang. Zu Recht gewinnt er immer wieder Medaillen bei Blindverkostungen.
 
In der Nase ist er reichhaltig, ausgedehnte Sherry-Noten, Eiche und aromatischer Rauch mit Honig und Kakao. Der erste Eindruck im Mund ist reichhaltig und vollmundig mit Honig und Torfrauch, Nuss-Noten, Zimt und getrocknetem Ingwer. Am Schluss ist er weich, komplex und langanhaltend.

Whisky Tales:

Highland Park ist (zurzeit noch) die nördlichste Destillierie Schottlands, bei der Authentizität ganz gross geschrieben wird. Noch heute betreibt sie, als eine der letzten Brennereien, ihre eigenen Malting Floors.
 
Speziell am Highland Park ist der Hobbister-Torf, der zum Trocknen der Gerste verwendet wird: Er hat einen einzigartigen Charakter und sorgt für die feine, unverwechselbare Heidekraut-Note. Das milde Klima der Insel ohne grosse Temperaturschwankungen sorgt für eine langsame Reifung des Whiskys.
 
Der Highland Park 18 wurde zum ersten Mal 1997 lanciert.
 

Bewertungen:

  • WhiskyBase.com: 90.20 von 100 Punkten
  • Wihisky-pages.com : 4 von 5 Sterne
  • Connosr.com: 89 von 100 Punkten



 

Hersteller-Beschreibung "Highland Park Distillery"

Die Geschichte der nördlichsten Brennerei Schottlands - gelegen in Kirkwall auf der Insel Mainland der Orkneys - begann 1798, als Magnus Eunson auf dem Gelände der Destillerie anfing, schwarz zu brennen.

1825 erbaute Robert Borwick die heutige Brennerei, die 1826 ihre Lizenz erhielt. Bis 1869 blieb sie im Besitz der Borwicks, danach folgten einige Besitzerwechsel. Von 1918 bis 1937 war die Brennerei dann stillgelegt. Als Besonderheit betrieben die Mitarbeiter von Highland Park von 1997 bis 2005 die Scapa-Destillerie, wofür sie im Ausgleich die dortigen Lagerhäuser mit benutzen durften.

Ein wirkliches Drama ereilte Highland Park im März 2006: Die Destilleriekatze Barley verstarb bei einem Autounfall; das Ende einer 200 Jahre alten Tradition, denn einen Nachfolger wird es wohl leider nicht geben.

Das Wasser der zur Region Highlands/Islands gehörenden Brennerei stammt aus den Cattie Maggie-Quellen. Die Destillerie ist eine der wenigen, die heute noch selber in der eigenen Tennenmälzerei (floor maltings) mälzt. Gedarrt wird das Malz in den eigenen Kilns, wofür Torf aus dem nahe gelegenen, von Heidekraut überzogenem Hobbister Moor verwendet wird. Das erzeugte Malz wird mit zugekauftem ungetorften Malz vom Festland vermischt. Für die Lagerung werden ausschließlich ex-Sherry-Fässer verwendet.

Alle Highland Park-Whiskies schmecken leicht süss mit Noten von Heidekraut, Torf, Seeluft und Honig.

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Highland_Park_(Whiskybrennerei)
http://www.highlandpark.co.uk/

 

Facts & Figures "Highland Park 18yo 43%"

Typ:
Single Malt
Land:
Schottland
Region:
Inseln
Destillerien :
Highland Park
Abfüller:
Destillerie (Original Bottling)
Alter:
17-21yo
Destillerie Status:
produktiv
Geschmacksrichtung:
Schoko Würzig Herb
Rauch:
Ein Hauch von...
Reifung:
Sherry Oloroso
Chill Filtered?:
un-chillfiltered
Alc. Volumen (%):
43-46%
Hersteller:
Highland Park Distillery
Artikel-Nr.:
AMcK10100

Ein Highland Park, Inseln (Highlands), Orkney, 18yo, 43%, gereift in Oloroso Sherry-Fässern, un-chillfiltered, no colouring, Single Malt Scotch Whisky

Kundenbewertungen für "Highland Park 18yo 43%"

Bewertung schreiben Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Zuletzt angesehen